Uhren und Zeitmesser

SECTOR NO LIMITS Uhren

Italienisches Design kann durchaus sportlich auftreten

Extreme Herausforderungen bedürfen einer extremen Uhrenmarke. 1973 erblickt Sector No Limits das Licht der Welt und zeigt durch ihre Philosophie wofür diese Marke steht: SECTOR NO LIMITS – INDESTRUCTIBLE – ITALIAN DESIGN.

Die NIMEX AG freut sich sehr, ein Teil von Sector No Limits zu sein.

Die achtziger und neunziger Jahre sind gekennzeichnet durch die Leistungen herausragender Athleten zusammen mit sportlichen High-Tech-Uhren von Sector No Limits, die beeindruckende, unvergessliche Rekorde mit Technologie und Italian Design vereinen. Diese Glanzleistungen lassen auch Sector No Limits glänzen: Sector No Limits wird zum Ausdruck der Synthese von technischen Produktqualitäten – Stahluhren – und den Leistungen kühner Sportler, die Rekorde aufstellen und brechen.

Heute noch wählt Sector No Limits überragende Athleten als Partner, denen Selbstüberwindung und Selbstdisziplin zum Sieg verhelfen. Sector No Limits ist daher nicht nur eine Marke, die diesen Sportlern nahesteht, sondern ein Lebensstil von Menschen, die ihre eigenen Grenzen testen wollen und die Natur lieben.

Die NIMEX AG ist stolz, dass der Schweizer Motorradstar Dominique Aegeter eine SECTOR No Limits – SPEZIALMODELL – am Handgelenk trägt.

Link zu Dominique Aegerters Webseite


Na, Lust auf mehr Sector No Limits? Stöbern Sie in unserem Online-Blätterkatalog oder besuchen Sie die offizielle Website.

zurück zur Markenübersicht